Logo der Arineo GmbH

Sinkende Investitionskraft mit neuen Geschäftsmodellen kompensieren

Vermietung von Geräten und Maschinen

Durch digitale Technologien befeuert hat sich mit der Sharing Economy ein neues Geschäftsmodell etabliert, das weit über das Teilen von Konsumgütern und privaten Dienstleistungen hinausgeht. Auch das Besitztum von Gütern wird hinsichtlich Kosten und Nutzen zunehmend auf die Probe stellt.

So wie in der Software-Industrie inzwischen Software as a Service als Alternative für den Kauf von Softwarelizenzen weitverbreitet ist, nimmt auch in der Investitionsgüterindustrie das Modell Product as a Service an Bedeutung zu. Inzwischen belasten steigende Zinsen die Investitionsbudgets derart, dass Maschinen- und Gerätehersteller zunehmend auf eigene kreative Mietlösungen oder Vermietparks setzen und damit sogar neue Kundensegmente gewinnen. Wer sich ins Vermiet- und Verleihgeschäft wagt, setzt bestenfalls auf digitale Technologien zur Unterstützung. Schließlich erwarten die Kund:innen mindestens denselben Service wie beispielsweise Autovermietungen anbieten.

Sprich: Die Kund:innen wünschen bereits in der Entscheidungsvorbereitung einen entsprechenden Webauftritt mit komfortablen Suchfunktionen ebenso wie Verfügbarkeiten und Mietpreiskalkulationen. Natürlich nicht nur von Standardprodukten, sondern auch für individuell konfigurierbare Geräte und Maschinen.

All-in-One statt simples Add-on:

Kundenorientierte Vermietung im Einklang mit den Unternehmensprozessen

Was in einer allerersten Testphase noch analog mit ein paar Exceltabellen funktioniert, ist so manchem Unternehmen schon bald auf die Füße gefallen. Je mehr Vermietungen, desto weniger Überblick kann über die wesentlichen Bereiche des Vermietungsgeschäfts gewahrt werden.

Welche Maschine gerade an wen voraussichtlich wie lange vermietet ist, mag noch eine der einfacheren Fragen sein. 

Zwei Männer sitzen nebeeinander und schauen auf einen Laptop und erarbeiten professionelle Vermietungsmodelle von Investitionsgütern.

Sobald Sie allerdings weitere Mietstationen aufbauen, zunehmend Kund:innen gewinnen oder eine nutzungsbasierte Abrechnung anbieten, wird es in Kombination mit dem Gerätelebenszyklus und Garantiemanagement sehr schnell herausfordernd.

Dazu kommen Planung, Disposition und Terminierung, Kundenservice und Support genauso wie die finanzielle Abwicklung und gegebenenfalls sogar entsprechendes Personalmanagement.

Um ein professionelles Geschäftsmodell im Geräteverleih zu etablieren, müssen daher sämtliche Prozesse vom Webshop über mögliche Verleihstationen bis hin zu den Unternehmensprozessen integriert werden. 

Dank der digitalen Plattform Annata 365 auf Basis Microsoft Dynamics 365 gelingt genau das innerhalb kurzer Zeit.

Eine Frau mit Headset sitz vor einem Monitor mit Microsoft Dynamics 365 Collaboration & Communication

Effiziente hochautomatisierte Prozesse für rentable Vermietungsmodelle

Auf den ersten Blick erscheint der klassische Verkauf von Maschinen, Geräten oder Anlagen immer der rentablere Weg für Hersteller zu sein. Das Wachstum an Mietparks und Geräteverleihern zeigt jedoch: Vermietung kann durchaus ein profitabler Geschäftsbereich sein. Wer das Product as a Service Geschäftsmodell mit effizienten, hochautomatisierten Prozessen organisiert und digitale Technologien nutzt, legt einen wesentlichen Grundstein für ein erfolgreiches Geschäftsmodell.

Vorteile von Microsoft Dynamics für die Vermietung

360-Grad-Sicht

Digitales Gerätemanagement verschafft eine 360-Grad-Sicht auf jedes einzelne Vermietobjekt und das über den gesamten Produktlebenszyklus.

Exzellentes Servicemanagement

Digitale Serviceplattformen unterstützen bei den vielfältigen Aufgaben des Servicemanagements von ungeplanten Notfällen bis hin zur regelmäßigen Wartung und der Garantieabwicklung.

Straffe Administration

Digitales Mietvertragsmanagement verbindet Online-Plattformen mit der internen Auftragsabwicklung und strafft die administrative Abwicklung mit effizienten, hochautomatisierten Prozessen.

Bessere Zusammenarbeit mit Herstellern

Digitale Portale entlasten gewerbliche Mietparks bei der Zusammenarbeit mit Herstellern durch effiziente, transparente Prozesse.

Apps & Workflows für HR

Apps und Workflows machen Mitarbeitenden sämtliche Informationen und Dokumente wie Resturlaub, Gehaltsabrechnungen und elektronische Steuerkarte automatisiert zugänglich.

Newsletter

Annata Update

In unserem monatlichen Newsletter informieren wir Sie kompakt über verschiedene Themen aus dem Annata Insider Portal.

Device Slider
Arineo Swing

We love,teach,like IT

Wir sind Branchenexperten

Mit unserem festen Fachteam für den Bereich Vermietung haben wir über viele Jahre vielfältige Projekte bei den unterschiedlichsten Kundenunternehmen erfolgreich gemeistert. Zudem haben wir zahlreiche Best Practices im Gepäck, anhand derer Sie innerhalb kurzer Zeit erste Erfolge erzielen können.

Wir setzen auf Annata 365

Mit der Branchenlösung des isländischen Softwareherstellers Annata auf Basis von Microsoft Dynamics 365 haben wir ein perfektes digitales Fundament für Ihre Vermietungsmodelle.

Wir haben den Gesamtüberblick

Ob Mietpark oder Zusatzgeschäft: Wir behalten jederzeit den Überblick über sämtliche Prozesse im Unternehmen und können Sie auch in den angrenzenden Disziplinen kompetent beraten.

Ihr Anliegen an uns

Senden Sie uns Ihre Anfrage, Ihr Feedback, Ihre Anregungen oder Ihr sonstiges Anliegen bequem über das Formular zu – wir freuen uns darauf!

Microsoft Solutions Partner Logo
Microsoft Gold Partner Logo
CrefoZert Logo 2023
arineo-personalwirtschaftspreis-leadership-&-kultur-Platz_1
SAP Gold Partner
SAP Recognized Expertise Logo

Ausgezeichnet. Wenn, dann machen wir es richtig! Nicht umsonst haben wir den Microsoft Gold und Solutions Partner Status sowie den SAP Gold Partner Status erreicht. Und unsere hervorragende Bonität wurde mehrfach von Creditreform bestätigt.

Ob Kupfer oder Glasfaser - Ihr direkter Draht zu uns.