Suche
Close this search box.
Logo der Arineo GmbH
10. Oktober 2023
6 Minuten

Enkelfähig – Arbeiten für ein lebenswertes Morgen

Arineo ist Mitbegründerin der neuen Enkelfähig-Bewegung. Unsere Kollegin Wibke Jellinghaus, Mitglied der Arineo Geschäftsleitung, war bei der Auftaktveranstaltung im September 2023 auf dem Haniel Campus in Düsseldorf dabei. Im Interview berichtet sie, was die Bewegung erreichen möchte, warum Arineo dabei ist und was sie besonders beeindruckt hat.
Wibke Jellinghaus und Daniel Piekorz beim Enkelfähig Summit.
Wibke Jellinghaus und Daniel Piekorz

Hallo Wibke, du warst Anfang September beim Enkelfähig Summit. Kannst du kurz erklären, was „Enkelfähig“ bedeutet?

Der Begriff „Enkelfähig“ bzw. „Enkelfähigkeit“ geht auf Christiane Underberg zurück, die diese Formulierung erstmalig in der konstituierenden Sitzung des Rates für Nachhaltige Entwicklung am 12. Juni 2007 im Bundeskanzleramt öffentlich gemacht hat. (Quelle: https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-662-61957-5_12)

Enkelfähig ist aber kein anderer Begriff für „Nachhaltigkeit“, sondern geht deutlich darüber hinaus. Enkelfähig nimmt die nachfolgenden Generationen als Ganzes in den Blick und beschreibt einen humanen Kapitalismus innerhalb der planetaren Grenzen. Es geht um Wachstum und Profitabilität im Einklang mit dem Ökosystem und nicht auf dessen Kosten.

„Enkelfähigkeit ist wirtschaftliche Tragfähigkeit über Zeit statt auf Zeit, wobei Ökologie und Ökonomie kein Widerspruch sind.“
Definition von Enkelfähig von Anders Indset

Arineo ist Gründungsmitglied. Wie kam es zu der Entscheidung, die Initiative mitzugründen?

Thomas Schmidt, damals CEO der Franz Haniel & Cie. GmbH, hat unseren Geschäftsführer Marko Weinrich angesprochen, da er der Meinung war, dass wir mit unseren Werten und unserer Haltung sehr gut in die Gründungsgruppe passen würden. Wir haben nicht lange überlegt – uns war sofort klar, dass wir uns in dieser Bewegung engagieren.

Arineo ist mit dem Modell der kollegialen Organisation und der Employee Owned Company (EOC) sehr gut für die Zukunft aufgestellt. Die EOC ist auf Langfristigkeit und Stabilität angelegt. Genau das ist ein wichtiger Aspekt von Enkelfähig: Wir gehen mit großem Respekt mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen um. Das Thema der Balance spielt bei uns eine große Rolle – im Umgang mit unseren Kolleginnen, unseren Partnern, in den Netzwerken, in denen wir agieren und unserem Ökosystem. Wir übernehmen auch regional Verantwortung. Wir stellen uns damit stabil auf, um auch in künftigen Jahren krisenfest zu sein. Auch unseren Enkeln soll Arineo noch als Arbeitgeber zur Verfügung stehen.

 

Kann bei der Initiative jede:r mitmachen?

Die Initiative ist offen für alle Unternehmen, die sich in der Enkelfähig-Bewegung engagieren und einbringen wollen. Wichtig ist, dass sie selbst enkelfähig sind oder einen nachvollziehbaren Weg dahin eingeschlagen haben. Wir sind noch am Anfang der Bewegung. Wie genau eine Mitgliedschaft oder Beteiligung aussehen kann, wird gerade erarbeitet. Interessent:innen sind herzlich eingeladen, sich zu melden und einzubringen. Wir sind in enger Abstimmung untereinander und freuen uns über jede Anfrage.

 

Nun zum Summit. Wie war die Stimmung vor Ort?

Die Stimmung war super. Parallel zum Enkelfähig Summit hat das Anthropia Festival stattgefunden. Es gab inspirierende Key Notes, z.B. von Eckhard von Hirschhausen, Martin Ritter und anderen.

Die großartige Location auf dem Haniel Campus war der ideale Rahmen zum gegenseitigen Kennenlernen. Im Video zur Veranstaltung ist der Spirit zu erahnen. Schau gern mal rein.

 

Gibt es ein Erlebnis vom Summit, das dich besonders bewegt/beeindruckt hat?

Mich hat besonders der Vortrag von Marc Stickler bewegt. Er ist Fotograf, Biologe und UN Changemaker. In seinen Bildern fängt er seine Liebe zur Natur ein. Damit verbildlicht er für mich, was wir schützen müssen, damit wir eine lebenswerte Welt für uns erhalten.

 

Hast du noch Ideen oder Tipps, wie Unternehmen sich Enkelfähig aufstellen können?

Enkelfähig hat viele Aspekte. Wichtig ist, dass jedes Unternehmen für sich und mit seinem Geschäftsmodell den Weg definiert, den es gehen möchte. Enkelfähig ist kein Siegel, dass man sich für Geld kaufen kann oder für das man eine Checkliste einfach schnell abarbeitet. Kernpunkt ist die Haltung der Menschen im jeweiligen Unternehmen. Vor allem die Gesellschafter und die Geschäftsführung muss ernsthaft dahinterstehen und diesen Weg gehen wollen. Anders Indset hat eine Philosophie verfasst, die das gut beschreibt, was die Bewegung ausmacht. Auch hier kann ich nur die Einladung an interessierte Unternehmen wiederholen, sich bei uns zu melden.

 

Danke dir für die interessanten Einblicke in die Enkelfähig-Bewegung.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden