Arineo mit dem Arbeitgebersiegel „Top Job-Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet

Im März wurde dem Göttinger IT-Dienstleister vom ehemaligen Vizekanzler Sigmar Gabriel bereits das Arbeitgebersiegel „Top Job“ verliehen. Nun erhält die Arineo GmbH zusätzlich für ihre herausragenden Ausbildungsqualitäten die Auszeichnung „Top Job-Ausbildungsbetrieb“.

Für die Auszeichnung „Top Job-Ausbildungsbetrieb“ wurden die neun Auszubildenden des Unternehmens anonym von der der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität zu ihrer Ausbildung befragt. Die Auszubildenden des Unternehmens attestierten neben einem angemessenen Gehalt auch gute Perspektiven und ein attraktives Arbeitsumfeld.

Die Arineo GmbH bildet Fachinformatiker:innen für Anwendungsentwicklung mit dem Schwerpunkt SAP Customer Experience oder Microsoft Dynamics aus. Im Bereich SAP Customer Experience lernen die Auszubildenden, Webshops auf Basis von SAP Technologie zu programmieren und betreuen. Im Bereich Microsoft Dynamics werden sie zu Expert:innen für ERP-Systeme basierend auf Microsoft Technologie. Langfristige Teamarbeit, konstruktive Feedback-Kultur sowie eigenständige Organisation der Arbeit sind genauso wichtige Bestandteile der Ausbildung.

Ein weiterer Pluspunkt: die Arineo GmbH bildet für den Eigenbedarf aus. Nach Ende der Ausbildung steht es den Auszubildenden offen, als Junior-Entwickler:innen im Unternehmen durchzustarten. „An meiner Ausbildung schätze ich ganz besonders, dass ich mich auf Augenhöhe mit allen Mitarbeitenden austauschen kann und ich mich jederzeit gut aufgehoben fühle“, sagt Samier Alali, Auszubildender im 2. Lehrjahr bei der Arineo GmbH und führt aus: „Ich kann mir gut vorstellen, nach meiner Ausbildung eine Stelle als Junior-Entwickler bei Arineo anzutreten.“

„Wir freuen uns über das positive Feedback unserer jüngsten Mitarbeitenden,“ erklärt Eileen Zimbal, Verantwortliche für die Ausbildung bei der Arineo GmbH und ergänzt: „Wir sehen die Ausbildung nicht nur als bewährtes Instrument im Kampf gegen den Fachkräftemangel an, sondern als gesellschaftlichen Auftrag. Wir möchten jungen Menschen eine Perspektive und ein Umfeld bieten, in dem sie Ideen und Gedanken entwickeln und umsetzen können.“ Mit dem Siegel „Top Job-Ausbildungsbetrieb“ wurden lediglich die zehn Unternehmen mit dem besten Resultat im Bereich Ausbildung der Befragung ausgezeichnet.


Der Unternehmensvergleich „Top Job“

Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit „Top Job“ an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Zum Projekt gehört auch ein Siegel, mit dem die besten Arbeitgeber ihre Qualitäten sichtbar machen. Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Schirmherr des Projekts ist der ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel.