Arineo gründet neues Data-Science-Start-Up


Mit der Gründung eines neuen Unternehmens will die Arineo-Gruppe seine Kunden zukünftig noch intensiver bei der Nutzung von Data Science und dem Ausbau ihrer Datenkompetenz unterstützen. Die neugegründete datenwege GmbH hat ihren Sitz in Göttingen.

Die Arineo-Familie wächst weiter. Aus der bisherigen Partnerschaft mit dem Start-Up „Alexander Haas“ ist die Gründung eines gemeinsamen neuen Unternehmens resultiert: datenwege GmbH.

Das Portfolio des neu gegründeten Unternehmens umfasst den Aufbau dezentraler Datenkompetenz bei seinen Kunden. Dahinter steht die Überzeugung, dass Data Science und Datenkompetenz den Grundstein für den Erfolg im Zeitalter der Digitalisierung legen. Die datenwege GmbH hat sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen und ihre Mitarbeiter:innen zu unterstützen, ihr Datenpotenzial zu erkennen und optimal zu erschließen. Mit den Beratungs- und Serviceleistungen Innovation, Academy und Consulting im Bereich Data Science begleitet der Dienstleister kleine und mittelständische Unternehmen von der ersten Idee bis zum fertigen Data Product und unterstützt im Rahmen einer ganzheitlichen Data Journey seine Kunden entlang ihrer digitalen Transformation. Die datenwege GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Arineo KG und damit eine Schwestergesellschaft der Arineo GmbH.

„In den letzten Monaten haben wir das Unternehmen und die Beteiligten bei „Alexander Haas“ besser kennengelernt“, beschreibt Dr. Steffen Gremler, Geschäftsführer der Arineo KG, die Entwicklung. „Wir glauben an den Erfolg und das Wachstumspotential dieses Start-Ups und möchten die Idee im Rahmen der gemeinsamen datenwege GmbH unterstützen und weiterentwickeln. Als ein in Göttingen ansässiges Unternehmen ist es uns ein besonderes Anliegen, die Wirtschaftsregion Südniedersachsen zu fördern und weiter voranzubringen.“ Ralf Mackowiak, Geschäftsführer der datenwege GmbH, unterstreicht den Mehrwert der gemeinsamen Gründung: „Arineo ist selbst vor knapp drei Jahren als Start-Up an den Markt gegangen. In dieser Zeit haben wir viel gelernt. Als erfahrene Partner können wir mit unserem Knowhow bei der strategischen Planung, Services wie Buchhaltung und Entgeltabrechnung oder das Wissen um den Umgang mit Finanzzahlen unterstützen. So kann sich das Team von datenwege auf sein Kerngeschäft, die Erbringung von Beratungs- und Schulungsdienstleistungen mit Fokus auf Data Science und Künstlicher Intelligenz, konzentrieren.“ 

Das fünfköpfige Team der datenwege GmbH, das seinen Sitz in Göttingen hat, wird auch mit regionalen Bildungsträgern zusammenarbeiten und sein Wissen und seine Erfahrungen teilen. „Mit unserem Start-Up leisten wir einen Beitrag zur Reduzierung des IT-Fachkräftemangels im Bereich Data Science/KI“, bekräftigt Alexander Haas, Geschäftsführer der datenwege GmbH, die regionale und soziale Verantwortung des Unternehmens. „Wir versuchen digitale Talente durch Schaffung neuer beruflicher Perspektiven an die Region zu binden und das digitale Innovationspotential sowie den Erfolg regionaler Unternehmen nachhaltig zu stärken.“ Durch die Zusammenarbeit mit Universitäten und Schulen sollen digitale Kompetenzen und Unternehmertum frühzeitig gefördert werden. Studierende und Schüler:innen sollen so für die digitalen Zukunftsthemen Data Science und KI vorbereitet werden und ein Entrepreneurial Mindset entwickeln.

www.daten-wege.de

 

Gründung der datenwege GmbH

V.l.n.r.: Franz Buschendorf (datenwege GmbH), Till Darius Benecke (datenwege GmbH), Hoa Josef Nguyen (datenwege GmbH), Alexander Haas (datenwege GmbH), Ralf Mackowiak (datenwege GmbH, Arineo GmbH), Dr. Steffen Gremler (Arineo KG), Florian Rauch (Arineo GmbH)