Arineo unterstützt das Deutschlandstipendium

Im Rahmen des Deutschlandstipendiums unterstützt Arineo eine Studierende der Medizininformatik und fördert damit gute Studienleistungen und besonderes Engagement.

Seit dem Wintersemester fördert Arineo die Studierende Sarah Schnabel, die an der Georg-August-Universität in Göttingen ihren Master in Medizininformatik absolviert. Die monatliche Unterstützung von 300 Euro teilen sich Arineo und das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das Deutschlandstipendium ist das größte öffentlich-private Gemeinschaftsprojekt im Bildungsbereich. Wer gute Leistungen in Schule und Studium erbracht hat, sich gesellschaftlich, sozial oder politisch engagiert oder in besonderen familiären oder persönlichen Umständen lebt, kann sich auf das Stipendium bewerben.

Nach den Corona-bedingten Einschränkungen konnten wir Sarah Schnabel nun endlich persönlich kennenlernen und uns bei einer Tasse Kaffee zu ihrem Studium, Arineo und Themen wie Künstliche Intelligenz und Big Data auszutauschen. Wir wünschen Sarah alles Gute für ihr Studium und würden uns freuen, sie bald wieder bei uns zu begrüßen – ob als Praktikantin oder bei der Unterstützung ihrer Masterarbeit.

Image

v.l.n.r.: Katrin Zimmermann (Arineo GmbH), Gerhard Heinzerling (Arineo GmbH), Sarah-Maria Schnabel (Deutschlandstipendiatin), Jennifer Emrich (Arineo GmbH)