Customer Experience mit SAP

Preise für Rohmaterialen schwanken, Kunden werden immer sprunghafter, Margen schmelzen. Viele Unternehmen kennen noch die „guten alten Zeiten“ – Aufträge kamen regelmäßig per Telefon oder Fax, weil Kunden die Qualität von Produkt und Geschäftsbeziehung schätzten. Solche Geschäftsbeziehungen sind heutzutage eine Rarität. Vielmehr gilt es, bestehende Daten zu nutzen, um Interessenten mit Angeboten an sich zu binden, die wirklich zu ihnen passen. Dafür steht SAP Customer Experience – auch C/4HANA gekannt.

Customer Experience mit SAP

Image

SAP Customer Experience | CX

Verpassen Sie nie wieder Vertriebschancen, weil Sie nicht rechtzeitig die notwendigen Informationen vorliegen haben. Zum Beispiel, dass ein Kunde sich auf Ihrer Website über eine Dienstleistung informiert hat, die er noch nicht bezieht. Oder eine Auftraggeberin sehr unzufrieden istdie Service-Tickets sich häufen und sie wahrscheinlich nach einem anderen Lieferanten-Unternehmen Ausschau hält.  

Gerade im B2B-Bereich machen sich solche verlorenen Potenziale durchaus in der Bilanz bemerkbar. Schade eigentlich, denn bei den meisten Unternehmen sind diese Informationen einzeln bereits verfügbar. Und genau das ist das Problem: solange die Daten in unterschiedlichen Systemen liegen und nicht zusammengeführt werden, werden Kunden nicht optimal bedient. Das Unternehmen kann sein komplettes Potenzial nicht entfalten. Hier setzt SAP mit seinem Customer Experience Portfolio an. 

Mit dem Customer Experience Portfolio von SAP bekommen Sie ein modulares, integriertes System für das Management all Ihrer Kundenbeziehungen. Damit beinhaltet es weit mehr als ein klassisches CRM-Systemeine leistungsstarke, global ausgelegte Webshop Lösung, moderne Module für die Abwicklung von Sales- und Service-Prozessen sowie performante Tools für personalisiertes Marketing und die DSGVO-konforme Verwaltung der Kundendaten-berechtigungen und -umfragenDer Clou: Sie kaufen kein übermächtiges Tool, das Ihre Bedürfnisse überschreitet, sondern können mit einem Baustein starten und das System flexibel nach Bedarf ausbauen. 
 

Vertriebspotenziale zuverlässig erkennen und nutzen 

Der immense Vorteil, den das Customer Experience Portfolio – auch SAP C/4HANA genannt – im Vergleich zu vergleichbaren Lösungen bietet, ist die nahtlose Integration der Daten. Nicht nur innerhalb des Portfolios, sondern auch zu Ihrem SAP ERP. Das bedeutet, dass Sie alle Kundendaten auf einen Blick einsehen können: Bestellungen, Retouren, Service-Anfragen, Klicks auf Mailings, Interaktionen in den sozialen Medien, Nutzung Ihrer Website und vieles mehr. Diese Daten werden vom System intelligent aufbereitet, sodass Sie mit geringem Aufwand mehr Vertriebspotenziale erschließen. Das wird sich in der Zufriedenheit Ihrer Teams und Ihrer Kunden genauso spiegeln wie in Ihren Unternehmenskennzahlen.  

Preise für Rohmaterialen schwanken, Kunden werden immer sprunghafter, Margen schmelzen. Viele Unternehmer kennen noch die „guten alten Zeiten“ – Aufträge kamen regelmäßig per Telefon oder Fax, weil Kunden die Qualität von Produkt und Geschäftsbeziehung schätzten. Solche Geschäftsbeziehungen sind heutzutage eine Rarität. Vielmehr gilt es, bestehende Daten zu nutzen, um Interessenten mit Angeboten an sich zu binden, die wirklich zu ihnen passen. Dafür steht SAP Customer Experience – auch C/4HANA gekannt 

Verpassen Sie nie wieder 
Vertriebschancen, weil Sie nicht rechtzeitig die notwendigen Informationen vorliegen haben. Zum Beispiel, dass ein Kunde sich auf Ihrer Website über eine Dienstleistung informiert hat, die er noch nicht bezieht. Oder ein Auftraggeber sehr unzufrieden istdie Service-Tickets sich häufen und er wahrscheinlich nach einem anderen Lieferanten Ausschau hält.  

Gerade im B2B-Bereich machen sich solche verlorenen Potenziale durchaus in der Bilanz bemerkbar. Schade eigentlich, denn bei den meisten Unternehmen sind diese Informationen einzeln bereits verfügbar. Und genau das ist das Problem: solange die Daten in unterschiedlichen Systemen liegen und nicht zusammengeführt werden, werden Kunden nicht optimal bedient. Das Unternehmen kann  sein komplettes Potenzial nicht entfalten. Hier setzt SAP mit seinem Customer Experience Portfolio an. 

Mit dem Customer Experience Portfolio von SAP bekommen Sie ein modulares, integriertes System für das Management all Ihrer Kundenbeziehungen. Damit beinhaltet es weit mehr als ein klassisches CRM-Systemeine leistungsstarke, global ausgelegte Webshop Lösung, moderne Module für die Abwicklung von Sales- und Service-Prozessen sowie performante Tools für personalisiertes Marketing und die DSGVO-konforme Verwaltung der Kundendaten-berechtigungen und -umfragenDer Clou: Sie kaufen kein übermächtiges Tool, das Ihre Bedürfnisse überschreitet, sondern können mit einem Baustein starten und das System flexibel nach Bedarf ausbauen.  
 

Vertriebspotenziale zuverlässig erkennen und nutzen 

Der immense Vorteil, den das Customer Experience Portfolio – auch SAP C/4HANA genannt – im Vergleich zu vergleichbaren Lösungen bietet, ist die nahtlose Integration der Daten. Nicht nur innerhalb des Portfolios, sondern auch zu Ihrem SAP ERP. Das bedeutet, dass Sie alle Kundendaten auf einen Blick einsehen können: Bestellungen, Retouren, Service-Anfragen, Klicks auf Mailings, Interaktionen in den sozialen Medien, Nutzung Ihrer Website und vieles mehr. Diese Daten werden vom System intelligent aufbereitet, sodass Sie mit geringem Aufwand mehr Vertriebspotenziale erschließen. Das wird sich in der Zufriedenheit Ihrer Teams und Ihrer Kunden genauso spiegeln wie in Ihren Unternehmenskennzahlen.  

Vorteile

Durchgängige Daten

Optimales Nutzererlebnis

Modularer Aufbau

Zufriedene Kunden

Steigern auch Sie Ihren Umsatz

Beantworten Sie 12 kurze Fragen, damit wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihren Start in Ihre Vertriebsdigitalisierung zukommen lassen können.

 

SAP Customer Experience – Das Portfolio im Überblick 

SAP Commerce Cloud

Steigern Sie Ihren Umsatz mit einem Online-Shop, der mit Ihrem Wachstum mithalten kann. Schier unendliche Möglichkeiten, intuitive Bedienung, effektives Product Information Management (PIM) ein integriertes Web Content Managementsystem sowie die nahtlose Integration in Ihre SAP-Systemlandschaft garantieren maximale Effizienz und Konsistenz – und ein durchgängiges Kundenerlebnis.

SAP Sales Cloud

Verlieren Sie keine Verkaufschancen aufgrund fehlender Daten. Mit der SAP Sales Cloud hat Ihr Vertrieb alle relevanten Informationen im Blick, kann Up- und Cross-Selling Potenziale schnell erkennen und kann auf jedem Gerät – sogar offline – auf alle relevanten Daten zugreifen. Künstliche Intelligenz und intuitive Analysen helfen dabei, Verkaufschancen zu erkennen und auszunutzen. Zum Beispiel, indem sie herausfiltern, welche Unternehmen Ihre Website besucht haben. So kann sich Ihr Vertrieb auf die wirklich erfolgsversprechenden Accounts konzentrieren.

SAP Marketing Cloud

Jedes Opt-Out zeigt, dass die Kommunikation keinen echten Mehrwert für Ihren Kunden geboten hat. Schluss damit! Senden Sie Ihren Kunden nur noch die Informationen auf den Kanälen zu, die für sie relevant sind. Dabei helfen geclusterte Daten aus allen Ihren Online-Kanälen im Zusammenspiel mit den Kundendaten, die Ihrem Marketing aggregiert vorliegen.

SAP Service Cloud

Ein Ruf geht schneller kaputt, als er aufgebaut wird. Darum ist es unerlässlich, dass Ihr After-Sales genauso gut ist wie Ihre Produkte und Ihr Vertrieb. Bieten Sie Ihren Kunden direkt im Online-Shop die Möglichkeit, ihr Anliegen zu platzieren. Die SAP Service Cloud im Hintergrund stellt sicher, dass das Ticket schnell bearbeitet wird – durch automatisierte Zuordnung der Tickets sowie Lösungsvorschlägen basierend auf KI-Analysen.

SAP Customer Data Cloud

Heutzutage erwarten Kunden, dass ihre Daten mit Sorgfalt behandelt werden – die DSGVO und andere rechtliche Rahmenbedingungen regeln, wie dies zu geschehen hat. Sie sind in der Pflicht, Auskunft über die Verwendung von Daten zu geben und müssen in der Lage sein, diese gänzlich von Ihren Systemen zu löschen. Mit der SAP Customer Data Cloud wird die gesetzeskonforme Verwaltung von Kundendaten, -präferenzen und -profilen zum Kinderspiel.

SAP Commerce Cloud zum Festpreis

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich E-Commerce und Customer Experience.
Setzen Sie jetzt auf unsere risikoarmen Festpreisangebote zur Einführung der SAP Commerce Cloud oder der Migration Ihrer bestehenden Lösung in die Cloud.

Unser Leistungsportfolio im Überblick

Konzeption

Wir analysieren Ihre Anforderungen und definieren eine zu Ihnen passende Applikations- und Systemarchitektur.

Implementierung

Wir passen die Standard-Software aus dem SAP Customer Experience Portfolio an Ihre Bedürfnisse an. Dabei achten wir besonders auf das Thema Usability – sowohl im Frontend als auch im Backend. 

Application Management Services

Wir übernehmen den Support und kleine Erweiterungen zu attraktiven Konditionen.

DevOps Dienstleistungen

Wir bauen Ihre Systemlandschaft auf, betreiben und warten sie. Zudem führen wir continuous Integration Tools ein.

Coaching

Wir bilden Ihre Mitarbeitenden aus, damit sie die Systeme selber betreuen können.